Bert

ID-Nr: 894725
Rasse: Podenco-Mischling
Alter: ca. 02/2022
Geschlecht: männlich
Schulterhöhe: noch im Wachstum (mittelgroß werdend)
: Nein

Aufenthalt / Ort: Marbella (Spanien)

Bert (*ca. 02/2022, noch im Wachstum) wird ganz sicher einmal – genau wie sein Bruder Ernie – zu einem richtig tollen Familienhund werden. Zwar ist er Menschen gegenüber momentan noch ein wenig zurückhaltend, weiß aber die Streicheleinheiten seiner Pfleger/innen schon richtig zu genießen, Mit seinen Artgenossen kommt er gut zurecht und ist altersgemäß verspielt. Obwohl er gerade erst lernt an der Leine zu gehen, macht er das schon richtig gut und wird sicher auch im Tierheim und von seinen Gassigängern noch das ein oder andere Nützliche lernen.

Bert kam zusammen mit seinem Bruder Ernie im Juni 2022 als ungechipter Fundhund in unser spanisches Partnertierheim Triple A (Marbella). Er möchte so gerne die große weite Welt entdecken und das natürlich in Begleitung seiner eigenen Familie.

Wenn Sie es sind, die ihr Herz für den süßen Jungen entdecken und für ihn einen Platz im Herzen und auf Ihrem Sofa frei haben, dann freuen wir uns sehr über Ihre Anfrage.
Wir suchen für Bert Menschen mit ausreichend Zeit und Geduld für das Leben mit einem aktiven und noch weitgehend unerzogenen Welpen. Menschen, die ihm geduldig all das beibringen wollen, was er für das Leben als Familienhund wissen sollte. Der Besuch einer guten Welpen-/Hundeschule könnte einen hilfreichen Anfang hierfür machen. Bert hat bestimmt Spaß am Lernen und wird sicher ganz schnell in seine neue Rolle hineinwachsen .
Seine neue Familie sollte sich darüber im Klaren sein, dass Bert viel Bewegung braucht und ihm die kleine Runde ums Haus nicht ausreicht. Bei seiner weiteren Erziehung sollte mit Lob und Schmuseeinheiten nicht gespart werden, ohne jedoch auch die der jeweiligen Situation angepasste Konsequenz aus den Augen zu verlieren.
Über einen lieben Hundekumpel zum gemeinsamen Rennen und Spielen, von dem er sich vieles abgucken kann, würde Bert sich bestimmt freuen. Ein sicher eingezäunter Garten zum Herumtollen ohne Leine wäre perfekt, ist jedoch keine Voraussetzung für eine Adoption. Aber regelmäßige – zuerst kürzere und mit zunehmendem Alter lange – Spaziergänge und Wanderungen gemeinsam mit seinen Menschen, bei denen er die Welt entdecken kann, sind ein absolutes Muss für den jungen Mann. Vielleicht lässt er sich später auch für eine der vielen angebotenen Möglichkeiten begeistern, die man gemeinsam als Mensch-Hund-Team unternehmen kann, um die Bindung zu stärken und gemeinsame Erfolgserlebnisse zu haben.

Bert ist geimpft, gechipt und hat einen EU-Heimtierausweis. Bei der Ausreise ist entwurmt und entfloht. Sobald sein Alter es zulässt, ist er auch auf Mittelmeerkrankheiten getestet und kastriert. Andernfalls machen wir darauf aufmerksam, dass wir ihn nur mit der Auflage vermitteln, ihn zeitgerecht kastrieren zu lassen.

Impfungen Ja
Mittelmeercheck wird nachgeholt
Microchip Ja
Krankheiten keine bekannt
Anlagehund Nein
Schutzgebühr 400 €
Ansprechpartner Silke Berger
Tel: 0521-4175870
Email: silke@helfende-haende-ev.com

HUNDE in ZuHause Gesucht