Blacky

ID-Nr: 848754
Rasse: Podenco Andaluz
Alter: ca. 11/2010
Geschlecht: männlich
Schulterhöhe: ca. 55 cm
Kastriert/Sterilisiert: Ja

Aufenthalt / Ort: Marbella (Spanien)

Blacky (*ca. 11/2010, ca. 55 cm) ist ein rundum liebenswerter, schon etwas älterer Hundemann, der sich – außer mit Katzen – mit jedem und allem verträgt. Er kennt bereits ein Leben im Haus, ist stubenrein und kann auch einmal für einige Zeit alleine bleiben, ohne etwas zu zerstören. Er ist gut leinenführig und geht sehr gerne spazieren. Blacky sucht die Nähe seiner Menschen und hat auch mit Kindern keine Probleme. Schmuseeinheiten genießt er sehr und freut sich über jedes liebe und anerkennende Wort. Er versteht sich gut mit anderen Hunden beiderlei Geschlechts – nur Katzen eben sind absolut nicht sein Ding.

Blacky wurde Anfang Mai 2021 von einer externen Pflegestelle unseres spanischen Partnertierheims Triple A (Marbella) aufgenommen, weil er von seiner bisherigen Familie schon seit längerem sträflich vernachlässigt wurde. Er hatte keinerlei Schwierigkeiten mit der Eingewöhnung und ist ein pflegeleichter und lieber Zeitgenosse. Wir hoffen sehr, dass Blacky
bald ein Zuhause findet, wo er ohne Wenn und Aber liebevoll in die Familie integriert wird und wo er für immer bleiben darf.

Trotz seines Alters ist Blacky kein Hund für Stubenhocker. Tägliche Spaziergänge sind einfach ein Muss. Er wäre natürlich auch gut geeignet für Menschen im schon etwas gesetzteren Alter, die noch gut zu Fuß sind und sich gerne im Freien bewegen.

Ein Zuhause abseits vom Trubel der Stadt mit einem hundesicher eingezäunten Garten würde Blacky gefallen, wo er sich ohne Leine frei bewegen kann. Auch ein bereits vorhandener Artgenosse und/oder liebe Kinder sind für ihn kein Hindernis.

Wer schon einmal einen älteren Hund hatte, durfte erfahren, dass gerade alte Hunde eine sehr innige Beziehung zu ihren Menschen aufbauen. Sie verlangen nichts und geben so viel, bereichern den Alltag und zeigen eine sehr große Dankbarkeit für alle Liebe und Fürsorge, die ihnen geschenkt wird.

Blacky ist ein genügsamer Hund, der nicht viel braucht um auf seine alten Tage noch einmal restlos glücklich zu werden: Es reichen ihm ein warmes Körbchen und die Gewissheit, dass er von seinen Menschen geliebt wird und sich immer auf sie verlassen kann. Deshalb dürfen gemeinsame Schmusestunden auf keinen Fall zu kurz kommen.

Blacky ist kastriert, geimpft, gechipt und hat einen EU-Heimtierausweis. Bei Ausreise ist er auf Mittelmeerkrankheiten getestet sowie entwurmt und entfloht.

Impfungen Ja
Mittelmeercheck wird nachgeholt
Microchip Ja
Krankheiten keine bekannt
Anlagehund Nein
Schutzgebühr nach Absprache
Ansprechpartner Kris Melka
Tel: 0170-8323836
Email: kris@helfende-haende-ev.com

HUNDE in ZuHause Gesucht