Irina

ID-Nr: 844032
Rasse: Labrador/Pointer-Mischling
Alter: ca. 03/2020
Geschlecht: weiblich
Schulterhöhe: ca. 51 cm
Kastriert/Sterilisiert: Ja

Aufenthalt / Ort: Marbella (Spanien)

Irina (*ca. 03/2020, ca. 51 cm) ist eine aktive Hündin, die beschäftigt werden möchte und nichts mehr liebt als Spiel und Spaß im Grünen, egal ob mit ihren Menschen oder mit anderen Hunden. Sie orientiert sich sehr an ihren Artgenossen und flitzt nur allzu gerne mit ihnen im großen Freilauf des Tierheims herum. Menschen gegenüber ist sie manchmal noch etwas schüchtern, das gibt sich aber recht schnell, sobald ihre Neugier die Oberhand gewinnt. Von ihren Pflegern lässt sie sich aber schon recht gerne beschmusen und freut sich über jedes lobende Wort. Sie läuft inzwischen auch gut an der Leine und geht sehr gerne spazieren.

Irina wurde Anfang Dezember 2020 von tierlieben Menschen in unser spanisches Partnertierheim Triple A (Marbella gebracht, denen sie in ihrer Finca zugelaufen war. Anfangs war sie sehr ängstlich, doch inzwischen macht sie gute Fortschritte, wird von Tag zu Tag zutraulicher und zeigt, das sie gerne mehr möchte, sich aber noch nicht so recht traut.

Irinas Traum wäre eine möglichst schon hundeerfahrene Familie, die anfangs nicht viel von ihr erwartet, sie langsam auftauen lässt und mit ihr nachhaltig am Vertrauensaufbau arbeitet und ihr vermittelt, dass sie willkommen ist und sich auf ihre Menschen stets verlassen kann. Irina sollte langsam und geduldig an alles gewöhnt werden, was sie in ihrem Leben noch nicht kennengelernt hat (z. B. Staubsaugergeräusche, Straßenverkehr, das Mitfahren im Auto). Da sich Irina stark an anderen Hunden orientiert, könnte ein bereits vorhandener, souveräner Artgenosse ihr die Eingewöhnung bestimmt erleichtern. Ihre weitere Erziehung sollte gleichermaßen liebevoll wie auch konsequent erfolgen. Zu gegebener Zeit wäre der Besuch einer guten Hundeschule sicher sinnvoll. Gemeinsame Schmusestunden sollten fester Bestandteil im Tagesablauf sein und regelmäßige Spaziergänge werden sicher auch dazu beitragen, das Miteinander von Mensch und Hund aufzubauen und zu fördern.

Wie schon erwähnt, so würde sich Irina über die Gesellschaft eines lieben Hundekumpels sehr freuen und auch hundeerfahrene Kinder wären sicherlich kein Hindernis. Wenn es dann noch einen hundesicher eingezäunten Garten gäbe, wo sie sich frei bewegen kann, wäre Irinas Glück einfach komplett – dies ist aber keine Bedingung.

Irina ist geimpft, gechipt, kastriert und hat einen EU-Heimtierausweis. Bei Ausreise ist sie auf Mittelmeerkrankheiten getestet sowie entwurmt und entfloht.

Impfungen Ja
Mittelmeercheck Ja
Microchip Ja
Anlagehund Nein
Schutzgebühr 385 €
Ansprechpartner Kris Melka
Tel: 0170-8323836
Email: kris@helfende-haende-ev.com

HUNDE in ZuHause Gesucht