Jockel

RESERVIERT
ID-Nr: 822466
Rasse: Podenco-Mischling
Alter: ca. 06/2014
Geschlecht: männlich
Schulterhöhe: ca. 50 cm
Kastriert/Sterilisiert: Ja

Aufenthalt / Ort: 45479 Mülheim/Ruhr

Jockel (ehemals Jack) kommt ursprünglich aus unserem spanischen Partnertierheim Triple A (Marbella) und hatte Mitte August 2020 das große Glück, zu einer Pflegefamilie in 45479 Mülheim/Ruhr zu kommen, wo er bei Interesse auch gerne besucht werden kann.

Jockel (*ca. 06/2014, ca. 50 cm) ist ein bildschöner, dreifarbiger Podenco und ein sensibler und vorsichtiger Rüde, der seine Zeit braucht, um aufzutauen, Vertrauen zu fassen und aus sich herauszukommen. Seine Pflegefamilie gibt ihm dazu alle Zeit der Welt und inzwischen hat er schon gute Fortschritte gemacht. Er geht sehr gerne spazieren, läuft dabei gut an der Leine und er wagt sich auch schon mit den Füßen ins Wasser. Vor hektischen Bewegungen und vor allem vorm Stöcke werfen hat er Angst, was wahrscheinlich auf schlechte Erfahrungen in seiner Vergangenheit zurückzuführen ist. Auch vor Gewitter hat er Angst, aber da ist er ja kein Einzelfall. Im Haus verhält Jockel sich ruhig, bleibt auch problemlos für einige Zeit alleine und liegt gerne auf seinen vertrauten Plätzen. Er kommt gerne zum Kuscheln und ist für jedes gute Wort dankbar. Inzwischen fährt er auch ganz gerne einmal im Auto mit.

Wir wünschen uns für Jockel ein hundeerfahrenes, ruhiges Zuhause, wo man anfangs nicht viel von ihm erwartet und ihm genügend Zeit gibt, um sich an das Leben in der neuen Familie zu gewöhnen. Wo man ihn ohne Stress ankommen lässt und dann mit ihm gemeinsam Schritt für Schritt seine neue Umgebung erkundet und ihn einfühlsam mit allem vertraut macht, was er evtl. bisher noch nicht kennengelernt hat. Ein lieber und souveräner Artgenosse als Freund und Lehrer könnte Jockel beim Vertrauensaufbau gut unterstützen und ihm zeigen, was ein richtig familientauglicher Hund alles so wissen und können sollte. Liebevolle Konsequenz sollte das A und O sein bei seiner weiteren Erziehung. Mit Lob und guten Worten sollte nicht gespart werden und es sollte genügend Zeit übrig sein für ausgiebige Kuschelstunden und regelmäßige Spaziergänge an der stets gut gesicherten Leine. In den richtigen Händen wird sich Jockel nach und nach bestimmt zu einem treuen Alltagsbegleiter entwickeln.

Jockels neues Zuhause sollte abseits vom Trubel der Stadt und eher auf dem Land gelegen sein. Ein hundesicher eingezäunter Garten wäre schön, in dem sich Jockel frei bewegen und sich langsam mit allem vertraut machen kann, was in seiner neuen Welt so vor sich geht – dies ist aber keine Bedingung für die Vermittlung.

Jockel ist kastriert, geimpft, gechipt und hat einen EU-Heimtierausweis. Bei Ausreise ist er auf Mittelmeerkrankheiten getestet sowie entwurmt und entfloht.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Astrid Dethelfs, die eine Patenschaft für Jack übernommen hat.

Impfungen Ja
Mittelmeercheck Ja
Microchip Ja
Krankheiten keine bekannt
Anlagehund Nein
Schutzgebühr 375 Euro
Ansprechpartner Jana Isanta-Navarro
Tel: 0170/8201265
Email: jana2@helfende-haende-ev.com

HUNDE in ZuHause Gesucht