Lulu

ID-Nr: 876882
Rasse: Labrador-Schäferhund-Mischling
Alter: ca. 05/2019
Geschlecht: weiblich
Schulterhöhe: ca. 54 cm
Kastriert/Sterilisiert: Ja

Aufenthalt / Ort: Marbella (Spanien)

Lulu (*ca. 05/2019, ca. 54 cm) ist eine freundliche und sehr aktive und präsente Hündin. Sie ist definitiv kein Hund für Couch Potatos und kein Hund, der einfach so mitläuft. Lulu will was erleben und was zu tun haben. Kontakt zu anderen Hunden, mit denen sie rennen und interagieren kann, wäre sehr gut. Lulu liebt Menschen, ist unbekümmert und am liebsten mitten drin, statt nur dabei 😉. Aber als großer, schwarzer Hund hat sie es besonders schwer, eine Familie zu finden. Leider ist das immer noch so und wir denken, dass sich dieser Vorbehalt gegenüber schwarzen Hunden auch langfristig nicht aus den Köpfen der Menschen verabschiedet.

Lulu wurde Anfang November 2021 gefunden und kam deshalb als ungechipter Fundhund in das örtliche Tierheim Triple A Marbella (Spanien). Das bedeutet, dass wir bei ihr, wie bei den meisten unserer Hunde, nichts über die 2,5 ersten Jahre ihres Lebens wissen. Lulus neue Familie muss sich also der Verantwortung bewusst sein, die man bei der Adoption eines Hundes aus dem Auslandstierschutz übernimmt, der immer einen kleinen Rucksack mit Überraschungen mitbringt 😉.

Wir suchen für Lulu hundeerfahrene Menschen, die das „Standing“ haben, eine so aktive und auch etwas fordernde Hündin zu führen. Lulu benötigt noch Grunderziehung und klare Regeln, dann wird sie eine tolle Familienhündin sein, die ihre Menschen durch Dick und Dünn begleitet. Es wäre toll, wenn man mit ihr eine Beschäftigung wie z. B. Agility, Obedience, Dummy-Training etc. ausübt, um ihr eine Aufgabe zu geben. Möglichkeiten gibt es ja mehr als genug um das zu finden, was Hund und Mensch Spaß macht. Lulu ist kein Hund für nebenbei, wobei wir uns auch gut vorstellen können, dass sie in einem eigenen Zuhause etwas ruhiger sein wird als in einem Tierheim, das außer nachts nie wirklich zur Ruhe kommt und für die Hunde ein enorm hohes Stresslevel bedeutet.

Wir hoffen so sehr, dass Lulu mit den ungewöhnlichen Ohren bald die passenden Menschen findet, denn sie hat wirklich das Potenzial zu einem tollen Begleiter.

Lulu ist geimpft, kastriert, gechipt und hat einen EU-Heimtierausweis. Bei Ausreise ist sie auf Mittelmeerkrankheiten getestet, entwurmt und entfloht.

Impfungen Ja
Mittelmeercheck Ja
Microchip Ja
Krankheiten keine bekannt
Anlagehund Nein
Schutzgebühr 400 €
Ansprechpartner Silke Berger
Tel: 0521/4175870
Email: silke@helfende-haende-ev.com

HUNDE in ZuHause Gesucht