Mikki

ID-Nr: 842233
Rasse: Bretonischer Spaniel (Mischling)
Alter: ca. 01/2010
Geschlecht: männlich
Schulterhöhe: ca. 46 cm
Kastriert/Sterilisiert: Nein

Aufenthalt / Ort: Marbella (Spanien)

Der hübsche Mikki (*ca. 01/2010, ca. 46 cm) gehört trotz seines Alters noch längst nicht zum alten Eisen. Er ist an das Leben im Haus gewöhnt. Wie viele „ältere Herren“, so hat auch Mikki seine eigenen Vorstellungen davon, was er gerne möchte und was überhaupt nicht mag. Er ist der Typ „Einzelprinz“, kommt eigentlich mit Hündinnen ganz gut klar, bei Rüden entscheidet aber absolut die Sympathie. Zum Glücklichsein braucht er seine Artgenossen jedenfalls nicht und wenn sie ihm zu nah auf die Pelle rücken, fängt er an zu granteln. Seine Menschen aber möchte er für sich alleine haben und da ist er kompromisslos. Trotzdem braucht er unbedingt seinen Freiraum und seine Rückzugsmöglichkeit und möchte nicht bedrängt werden. Wenn er aber zum Kuscheln aufgelegt ist, zeigt er das ganz deutlich. Gegenseitiger Respekt sind bei Mikki das A und O – dann können beide Seiten bestimmt miteinander glücklich werden.

Anfang März 2021 wurde Mikki von seiner ehemaligen Besitzerin in unser spanisches Partnertierheim Triple A (Marbella) gebracht, weil sie sich nicht mehr ausreichend um ihn kümmern konnte. Der Abschied voneinander ist beiden nicht leichtgefallen, denn Mikki war sein ganzes Leben lang ihr ständiger Begleiter. Mikki verstand die Welt nicht mehr, war unsagbar traurig und von dem ganzen Trubel im Tierheim und dem ständigen Gebell der anderen Hunde total überfordert. Das ist vielleicht auch der Grund, warum er seinen Artgenossen lieber aus dem Weg geht.

Wir hoffen sehr, dass sich recht bald liebe, hundeerfahrene Menschen finden, die einen Platz auf dem Sofa für Mikki frei haben und ihm noch ein paar wunderschöne Jahre bescheren wollen. Da Mikki die Aufmerksamkeit seiner Besitzer nicht teilen möchte, suchen wir für ihn ein Zuhause, in dem er als Einzelprinz residieren darf.

Wer schließt Mikki in sein Herz und möchte ihm bei sich zuhause Sicherheit und Geborgenheit schenken? Mikki hat es so sehr verdient und wir wünschen es ihm von Herzen.

Mikki wäre sehr gut geeignet für rüstige Senioren, die schon über etwas Hundeerfahrung verfügen, in Mikki eine Bereicherung ihres Alltags sehen, sich gerne in der Natur bewegen und mit ihm gemeinsam seine „Alte-Herren-Allüren“ in geregelte Bahnen lenken.

Mikki ist ein genügsamer Rüde, die nicht viel braucht um auf seine alten Tage noch einmal restlos glücklich zu werden: Es reichen ihm ein warmes Körbchen und die Gewissheit, dass er von seinen Menschen bedingungslos geliebt wird.

Mikkis neues Zuhause sollte abseits vom Trubel der Stadt und eher ländlich-ruhig gelegen sein. Ein hundesicher eingezäunter Garten wäre schön, er sich frei bewegen und bei schönem Wetter genüsslich in der Sonne rekeln kann.

Mikki hat einen EU-Heimtierausweis, ist geimpft und gechipt. Bei Ausreise ist er auf Mittelmeerkrankheiten getestet, entwurmt und entfloht.

Alexa d'Oleire hat im Namen ihrer leider viel zu früh verstorbenen Mutter Christa eine Patenschaft für Mikki übernommen, für die wir uns an dieser Stelle ganz herzlich bedanken.

Impfungen Ja
Mittelmeercheck Ja
Microchip Ja
Krankheiten keine bekannt
Anlagehund Nein
Schutzgebühr nach Absprache
Ansprechpartner Ruth Bachhausen
Tel:
Email: ruth@helfende-haende-ev.com

HUNDE in ZuHause Gesucht