Molly

RESERVIERT
ID-Nr: 896013
Rasse: Deutscher Schäferhund (-Mischling)
Alter: ca. 12/2021
Geschlecht: weiblich
Schulterhöhe: ca. 55 cm
: Nein

Aufenthalt / Ort: Marbella (Spanien)

Die hübsche Molly (*ca. 12/2021, ca. 55 cm) bringt alle Voraussetzungen mit, sich in den richtigen Händen zu einer tollen Alltagesbegleiterin zu entwickeln. Mit anderen Hunden versteht sie sich prima und ist sehr menschenbezogen, altersentsprechend neugierig, rassetypisch intelligent und sie lernt schnell. Allzu viel aber hat sie in ihrem jungen Leben noch nicht kennengelernt und alles Neue erscheint ihr zuerst einmal dubios und sie muss einfühlsam und mit entsprechendem Hundeverstand damit vertraut gemacht werden. An das Laufen an der Leine hat sich Molly inzwischen gewöhnt und da die Volontäre des Tierheims regelmäßig mit ihr spazieren gehen, wird es bestimmt nicht mehr lange dauern, bis sie ihnen freudig entgegenspringt, wenn sie zur Leine greifen. Wahrscheinlich ist Molly zum jetzigen Zeitpunkt (15.07.21) noch nicht ganz ausgewachsen und kann an Größe noch den einen oder anderen Zentimeter zulegen.

Molly wurde Anfang Juli 2022 als Fundhund von der „Sanidad“ in unser spanisches Partnertierheim Triple A (Marbella) gebracht. Hier wartet sie nun sehnsüchtig darauf eine eigene Familie zu finden, mit der zusammen sie die Welt entdecken kann und wo sie für immer bleiben darf.

Wir suchen für Molly Menschen mit ausreichend Zeit und Geduld für das Leben mit einem aktiven und noch weitgehend unerzogenen Junghund. Menschen, die Molly geduldig all das beibringen wollen, was sie für das Leben als neues Familienmitglied wissen und können sollte. Der Besuch einer guten Hundeschule könnte einen hilfreichen Anfang hierfür machen. Molly hat bestimmt Spaß am Lernen und wird sicher ganz schnell in ihre neue Rolle als Familienhund hineinwachsen.

Über einen lieben Hundekumpel zum gemeinsamen Rennen und Spielen, von dem sie sich vieles abgucken kann, würde Molly sich bestimmt freuen. Ein sicher eingezäunter Garten zum Herumtollen ohne Leine wäre perfekt, ist aber keine Voraussetzung für eine Adoption. Aber regelmäßige Spaziergänge und Wanderungen gemeinsam mit ihren Menschen, bei denen sie die Welt entdecken kann, sind ein absolutes Muss für Molly. Vielleicht lässt sie sich später auch für eine der vielen angebotenen Möglichkeiten begeistern, die man gemeinsam als Mensch-Hund-Team unternehmen kann, um die Bindung zu stärken und gemeinsame Erfolgserlebnisse zu haben, wie z. B. beim Mantrailing oder Agility.

Molly ist geimpft, gechipt und hat einen EU-Heimtierausweis. Bei Ausreise ist sie auch auf Mittelmeerkrankheiten getestet, entwurmt und entfloht. Voraussichtlich ist sie dann auch schon kastriert. Andernfalls machen wir darauf aufmerksam, dass Molly nur mit Kastrationsauflage vermittelt wird, falls sie bei Vermittlung noch zu jung dafür sein sollte.

Impfungen Ja
Mittelmeercheck wird nachgeholt
Microchip Ja
Krankheiten keine bekannt
Anlagehund Nein
Schutzgebühr 400 €
Ansprechpartner Silke Berger
Tel: 0521-4175870
Email: silke@helfende-haende-ev.com

HUNDE in ZuHause Gesucht