Pepa

RESERVIERT
ID-Nr: 841291
Rasse: Podenco-Mischling
Alter: ca. 05/2020
Geschlecht: weiblich
Schulterhöhe: ca. 57 cm
Kastriert/Sterilisiert: Nein

Aufenthalt / Ort: Marbella (Spanien)

Pepa (ca. 05/2020, ca. 57 cm) ist eine freundliche, offene, neugierige und fröhliche junge Hündin. Sie ist sehr menschenbezogen und liebt Spaziergänge über alles, wobei sie ausgezeichnet an der Leine läuft. Sie ist sehr gut sozialisiert und kommt prima mit den anderen Hunden in ihrem Zwinger klar. Gerne machen wir bei Bedarf vor Ort im Tierheim einen Katzentest, um zu schauen, ob sie auch katzenverträglich ist. Welche Rassen sich in Pepa verstecken, können wir nur raten. Aber der Podenco ist recht wahrscheinlich. Und vielleicht ist ein Ridgeback für die Sorgenfalten im Gesicht verantwortlich…

Pepa wurde Mitte März an der Busstation in Marbella (Spanien) gefunden und in das lokale Tierheim Triple A gebracht. Dort stellte man fest, dass sie gechipt ist, und nahm Kontakt zum eingetragenen Halter auf. Dieser wollte Pepa aber nicht zurück und hat sie nun zur Adoption freigegeben. Somit sucht die Hübsche jetzt eine Familie, auf die man sich verlassen kann, die sie wirklich liebt und nie wieder hergibt.

Wir suchen für Pepa Menschen mit ausreichend Zeit und Geduld für das Leben mit einem aktiven Junghund. Menschen, die Pepa all das beibringen, was sie für das Leben als Familienhund wissen muss. Denn auch wenn sie bereits ein Zuhause hatte, so wissen wir nicht, was sie bereits alles kennengelernt hat oder auch nicht. Pepa hat bestimmt Spaß am Lernen und wird sich zu einer liebevollen und treuen Begleiterin entwickeln. Über einen Hundekumpel zum gemeinsamen Rennen und Spielen, von dem man sich viel abgucken kann, würde sie sich bestimmt freuen. Ein sicher eingezäunter Garten wäre perfekt, ist aber keine Voraussetzung für eine Adoption. Aber lange Spaziergänge und Wanderungen gemeinsam mit ihren Menschen, bei denen sie die Welt entdecken kann, sind ein absolutes Muss für Pepa. Vielleicht lässt sie sich auch für eine der vielen angebotenen Möglichkeiten begeistern, die man gemeinsam als Mensch-Hund-Team unternehmen kann, um die Bindung zu stärken und gemeinsame Erfolgserlebnisse zu haben.

Pepa ist geimpft, gechipt und hat einen EU-Heimtierausweis. Bei Ausreise ist sie kastriert, auf Mittelmeerkrankheiten getestet sowie entwurmt und entfloht.

Impfungen Ja
Mittelmeercheck Ja
Microchip Ja
Krankheiten keine bekannt
Anlagehund Nein
Ansprechpartner Silke Berger
Tel: 0521/4175870
Email: silke@helfende-haende-ev.com

HUNDE in ZuHause Gesucht