Sagitario

ID-Nr: 857489
Rasse: Labrador-Mischling
Alter: ca. 04/2021
Geschlecht: männlich
Schulterhöhe: ca. 42 cm (noch im Wachstum)
Kastriert/Sterilisiert: Nein

Aufenthalt / Ort: Marbella (Spanien)

Sagitario (*ca. Ende 03/2021, noch im Wachstum) ist ein typischer Welpe/Junghund: Neugierig, verspielt, aktiv, unerschrocken und abenteuerlustig. Er versteht sich prima mit anderen Hunden. Im Tierheim lernt Sagitario große und kleine Menschen kennen und weiß menschliche Schmuseeinheiten schon sehr zu schätzen.

Sagitario wächst gut sozialisiert und behütet in unserem spanischen Partnertierheim Triple A (Marbella) auf, darf dort mit den anderen Hundekindern fröhlich herumrennen, lernt große und kleine Menschen kennen und weiß menschliche Schmuseeinheiten schon sehr zu schätzen. Aber das Leben in der großen weiten Welt hat er noch nicht kennengelernt, wie z. B. Staubsaugergeräusche, Straßenverkehr, das Mitfahren im Auto, Bussen und Bahnen. Dafür bleibt bei den vielen Hunden im Tierheim leider nicht genügend Zeit übrig und das muss seine neue Familie dann mit ihr nachholen.

Sagitario wurde zusammen mit 8 weiteren Welpen verschiedenster Rassen von der spanischen „Sanidad“ Mitte Juni 2021 aus schlechter Haltung befreit und ins Tierheim Triple A (Marbella) gebracht, als sie gerade einmal 7 Wochen alt waren. Insgesamt waren es 10 Welpen, die in ihren eigenen Exkrementen leben mussten. Einer der Welpen war schon tot und die Besitzer hatten am Zaun ein Schild angebracht „junge Hunde zu verkaufen“. Das Elend war unvorstellbar, aber nun sind sie alle in liebevoller Obhut von Triple A, müssen weder Durst noch Hunger leiden und bekommen die liebevolle Zuwendung, die sie bisher immer vermissen mussten.

Wir suchen für Sagitario Menschen mit ausreichend Zeit und Geduld für das Leben mit einem aktiven und noch weitgehend unerzogenen Welpen. Menschen, ihm geduldig all das beibringen wollen, was er für das Leben als Familienhund wissen sollte. Der Besuch einer guten Welpen-/Hundeschule könnte einen hilfreichen Anfang hierfür machen. Sagitario hat bestimmt Spaß am Lernen und wird sicher ganz schnell in seine Rolle als Familienhund hineinwachsen.

Seine neuen Menschen sollten sich darüber im Klaren sein, dass Sagitario viel Bewegung und Ansprache benötigt. Er wird mit seinen Menschen arbeiten wollen und hätte sicherlich, wenn er alt genug ist, Spaß an einer der vielfältigen Möglichkeiten, die man heutzutage als Mensch-Hund-Team wahrnehmen kann: Von Obedience über Mantrailing bis Dummy-Arbeit… irgendetwas wird sich schon finden, an dem beide Freude haben.

Sagitario ist geimpft, gechipt und hat einen EU-Heimtierausweis. Bei Ausreise ist er entwurmt und entfloht. Einen Test auf Mittelmeerkrankheiten können wir erst mit dem vollendeten 5. Lebensmonat machen. Da es wahrscheinlich ist, dass Sagitario zum Zeitpunkt der Adoption noch nicht kastriert ist, machen wir darauf aufmerksam, dass er mit Kastrationsauflage vermittelt wird.

Impfungen Ja
Mittelmeercheck wird nachgeholt
Microchip Ja
Anlagehund Nein
Schutzgebühr 385 €
Ansprechpartner Kris Melka
Tel: 0170-8323826
Email: kris@helfende-haende-ev.com

HUNDE in ZuHause Gesucht