Sep

RESERVIERT
ID-Nr: 827207
Rasse: Terrier-Mischling
Alter: ca. 06/2018
Geschlecht: männlich
Schulterhöhe: ca. 48 cm
Kastriert/Sterilisiert: Ja

Aufenthalt / Ort: Marbella (Spanien)

Sep ist ein ganz knuffiger, aufgeweckter und fröhlicher Junge, der alle Herzen im Sturm erobert. Er ist gut sozialisiert im Tierheim Triple A (Marbella/Spanien) aufgewachsen. Mit seinen Hundekumpels im Tierheim flitzt Sep gerne um die Wette und ist immer zu einem Spielchen mit ihnen aufgelegt. Von seinen Menschen lässt er sich gerne knuddeln und beschmusen. Ganz besonders aber freut er sich, wenn seine Gassigänger ihn zum gemeinsamen Ausflug abholen, wobei er auch schon recht manierlich an der Leine läuft.

Sep wurde im August 2018 zusammen mit 7 weiteren Geschwistern gefunden, als die kleinen Kerlchen gerade einmal 9 Wochen alt waren. Sie waren übersät mit Flöhen und Zeckenbissen. Ganz offensichtlich hat sich ihr Besitzer ganz einfach des unerwünschten Nachwuchses entledigt. Zum Glück wurden sie gerade noch rechtzeitig gefunden und ins Tierheim Triple A (Marbella/Spanien) gebracht. Jedenfalls sind nun alle froh, dass sie in Triple A liebe Menschen um sich haben, die sie mit ausreichend Wasser und Futter und regelmäßigen Streicheleinheiten versorgen und verwöhnen.

Wir wünschen uns für Sep ein Zuhause, wo man genügend Zeit, Engagement und Geduld für einen heranwachsenden Hund hat. Wo man ihn ohne Stress ankommen lässt und ihn einfühlsam mit all den Dingen vertraut macht, die er bisher noch nicht kennengelernt hat. Wo man ihn liebevoll in die Familie integriert und ihm nach und nach alles beibringt, was zum kleinen Hundeeinmaleins dazugehört. Auch der Besuch einer guten Hundeschule würde sich lohnen. Natürlich sollten seine Fortschritte immer mit ganz vielen Schmuseeinheiten belohnt werden. Gemeinsame Kuschelstunden sind einfach ein Muss. Dann wird Sep bestimmt bald ein fröhlicher Begleiter durch dick und dünn werden, ohne den man sich die Familie gar nicht mehr vorstellen kann. Sicher wäre er auch gerne bei sportlichen Aktivitäten dabei, wie z. B. Joggen oder Radfahren und könnte auch Freude am Agility-Training haben.

Liebe Kinder im neuen Zuhause würden Sep bestimmt gefallen und auch ein bereits vorhandener souveräner Artgenosse wäre willkommen, an dem sich Sep orientieren und von dem er sich einiges abschauen kann, was ein richtiger Familienhund so alles wissen und können sollte.

Ein hundesicher eingezäunter Garten wäre schön, in dem Sep ohne Leine seine Flitzerunden drehen kann – dies ist aber keine Bedingung für seine Vermittlung.

Der Test auf Mittelmeerkrankheiten zeigte bei Sep einen erhöhten Leishmaniose-Titer, alle übrigen Werte sind unauffällig. Symptome einer akuten Leishmaniose-Erkrankung sind aktuell nicht vorhanden. Eine Behandlung mit Allopurinol findet bereits statt. Die zuständige Vermittlerin berät gerne ausführlich zu diesem Thema.

Sep hat einen EU-Heimtierausweis, ist gechipt und geimpft. Bei Ausreise ist er kastriert, entwurmt und entfloht.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Astrid Dethelfs, die eine Patenschaft für Sep übernommen hat.

Impfungen Ja
Mittelmeercheck Ja
Microchip Ja
Anlagehund Nein
Schutzgebühr 385 €
Ansprechpartner Jana Bolduan
Tel: 01578/9211779
Email: jana@helfende-haende-ev.com

HUNDE in ZuHause Gesucht